Vorsicht: Anrufer:innen im Namen der Lebensfreude GbR versuchen, Verträge unterzuschieben. Das können Sie tun, wenn Sie aufgefordert werden, Zahlungen an das Unternehmen zu leisten.
Banken können Ihre Zustimmung nicht uneingeschränkt einholen. Das entschied der Bundesgerichtshof und gab damit dem Verbraucherzentrale Bundesverband Recht.
Fair, krisenfest und nachhaltig: Die Politik muss Verbraucher:innen stärker in den Blick nehmen, nicht zuletzt in Zeiten der Corona-Pandemie. 11 Kernforderungen für die bevorstehende Bundestagswahl im September 2021.
Der vzbv und die Verbraucherzentralen unterstützen Schulen dabei, Kinder und Jugendliche fit zu machen. Engagierte Schulen können sich bis 1. Oktober 2021 um die Auszeichnung Verbraucherschule bewerben.
Achtung, Phishing-Masche! Derzeit verschicken Betrüger:innen verstärkt falsche Termineinladungen per E-Mail. Nicht nur Outlook-Nutzer:innen sind gefährdet.
Immer mehr Verbraucher:innen berichten von Problemen mit dem Energielieferanten Jura Strom. Guthaben werden oft verspätet oder gar nicht ausgezahlt. Der Kundenservice ist während der Pandemie nicht erreichbar.
Tonnenweise landen Lebensmittel in Deutschland auf dem Müll – von der Produktion über den Transport bis zu Hause. Der 2. Mai macht als Tag der Lebensmittelverschwendung auf das Problem aufmerksam. Wir geben Tipps, wie Sie Lebensmittelabfälle reduzieren können.
Wenn Veranstaltungen verlegt werden und der neue Termin nicht passt, können Verbraucher ihr Geld zurückfordern. Die CTS Eventim AG & Co KGaA stellt sich dabei in vielen Fällen quer. Die Verbraucherzentrale NRW hat den Ticketvermittler deshalb verklagt. Das Urteil soll am 9. Juni verkündet werden.
Prämiensparer können weiter teilnehmen
Digital-Detox-Kalender der Verbraucherzentrale Bayern hilft die eigene Datenspur im Internet zu kontrollieren
Neue Internetseite der Verbraucherzentralen gibt Tipps
Was man beachten sollte
Wichtige Änderungen im Erneuerbare-Energien-Gesetz