20:15 Uhr - Die Bestatterin
Die BestatterinLisa Taubenbaum, jung und lebenslustig, ist nach dem ungeklärten Unfalltod ihrer Mutter in ihr Heimatdorf auf der Schwäbischen Alb zurückgekehrt. Dort passieren zwei merkwürdige Todesfälle. Gemeinsam mit ihrem Vater Alfons, der seit dem Unfall im Rollstuhl sitzt, und ihrem Bruder Hannes, der leidenschaftlich gern Särge schreinert, will Lisa das familieneigene Bestattungsunternehmen weiterführen. Allerdings gehen die Geschäfte ausgesprochen schlecht. Doch dann passieren innerhalb von 24 Stunden gleich zwei Todesfälle: Der örtliche Bankdirektor erschießt sich versehentlich bei der Jagd, und Oma Wertbacher erliegt augenscheinlich einem Herzanfall. Ganz natürliche Todesfälle, so zumindest der Befund des Landarztes - was dem örtlichen Polizeichef Goller genügt, um beide Fälle zu den Akten zu legen. Doch wie kommen die Würgemale an Oma Wertbachers Hals? Und wie erschießt man sich unabsichtlich mit seiner eigenen Flinte? Dorfpolizist Goller findet daran nichts Ungewöhnliches, Lisa hingegen schon. Doch erst als der Stuttgarter Kommissar Zellinger anrückt, beginnen die Ermittlungen, aus denen Lisa sich natürlich nicht heraushalten kann.
20:15 Uhr - Snapped - Wenn Frauen töten
Snapped - Wenn Frauen tötenAls der Pfarrer Dwight Moore aus North Carolina ins Krankenhaus eingeliefert wird, finden die Ärzte heraus, dass er vergiftet wurde. Die Ermittlungen führen zu seiner Frau Blanche Taylore Moore.
20:15 Uhr - Meteor Moon
Meteor MoonÜber den Köpfen der Menschheit hat sich eine folgenschwere kosmische Kollision ereignet. Der Mond wurde von einem Asteroiden getroffen! Der Aufprall war so heftig, dass der Erdtrabant aus der Bahn geworfen wurde und jetzt direkt auf unseren Heimatplaneten zusteuert. Eine unerschrockene Truppe von Astronaut:innen und Wissenschaftler:innen schickt sich an, die Apokalypse mit einem wahnwitzigen Himmelfahrtskommando zu verhindern. Die Idee: Ein künstlich erzeugtes Schwarzes Loch soll den Mond in letzter Sekunde von dem tödlichen Kurs abbringen.
20:15 Uhr - Ukraine - Kampf gegen Moskaus Diktat
Ukraine - Kampf gegen Moskaus DiktatDie Dokumentation geht der ukrainischen Identität auf den Grund - einer Identität im Aufbau, die landesweit umso stärker wird, je weiter die russischen Panzer vorrücken. Dabei zeigt sich der Widerstand in unterschiedlicher Form: In der überwiegend russischsprachigen Hafenstadt Odessa am Schwarzen Meer hat Bürgermeister Hennadij Truchanow die Bevölkerung aufgerufen, die Ukraine mit der Waffe zu verteidigen. In Kiew ermuntert der Patriarch der ukrainisch-orthodoxen Kirche Epiphanius die russischen Gemeinden, dem Moskauer Patriarchat den Rücken zu kehren. Und der große Schriftsteller Andrej Kurkow ist nach Uschhorod in die ukrainischen Karpaten geflüchtet, wo er seine Feder und seine Stimme in den Dienst des Widerstands stellt, um die russische Aggression anzuprangern. Während die Kampfhandlungen fortschreiten, skizzieren alle drei vor der Kamera die Charakteristika einer souveränen ukrainischen Nation. Prominente russische und belarussische Persönlichkeiten wie die Oppositionspolitikerin Swetlana Tichanowskaja ergänzen die Stellungnahmen ukrainischer Politiker, Religionsführer und Intellektueller und dekonstruieren gemeinsam mit ihnen die Hassparolen des Kreml-Führers. Auf kultureller, sprachlicher und religiöser Ebene sind die drei Völker seit Jahrhunderten eng miteinander verbunden. Doch warum spricht der russische Präsident den "Bruderstaaten" jegliches Recht auf nationale Souveränität ab? Selbst wenn die Ukraine so russisch wäre, wie Putin behauptet, würde diese kulturelle Nähe in keiner Weise den Einsatz von Waffengewalt rechtfertigen. Der in Russland geborene und in der Ukraine aufgewachsene Schriftsteller Andrej Kurkow fasst die Identität, für die er kämpft, in wenigen Worten zusammen: "Ethnisch gesehen bin ich Russe, doch politisch gesehen bin ich Ukrainer."
20:15 Uhr - Sing meinen Song - Das Tauschkonzert
Sing meinen Song - Das TauschkonzertHeute Abend steht LOTTE im Mittelpunkt: Ihre sechs Kollegen interpretieren ihre Songs neu. Johannes Oerding übernimmt "Dunkelrot zu schwarz", Floor Jansen wagt sich an "Mauern".
20:15 Uhr - Wir sind die Millers
Wir sind die MillersDie Grenze zwischen Mexiko und den USA wird streng kontrolliert und das Schmuggeln von Drogen ist quasi unmöglich, dennoch will Dealer David Burke es wagen, in einem Wohnmobil größere Mengen Marihuana in die Vereinigten Staaten zu bringen. Zur Tarnung nimmt er die Striptease-Tänzerin Rose und zwei Teenager mit. Ob die vier es schaffen, als nette Kleinfamilie durchzugehen? Zu spät begreift David, dass der junge Brad ihn hinters Licht führen will.
20:15 Uhr - Nachtschicht: Einsatz für die Lebensretter
Nachtschicht: Einsatz für die LebensretterIn einem Club in Dresden muss eine blutige Nase verarztet werden. In Schleswig-Flensburg ist ein älterer Mann in einen Graben gestürzt. Aryen und Anastasia eilen einem Patienten zur Hilfe, der bereits Blut erbrochen hat. Schnelligkeit ist gefragt. Die Sanitäter Olaf und Christina aus der Nähe von Siegen müssen zu eine Sprunggelenksfraktur. Vor Ort gibt es jedoch zwei Verletzte - die beiden müssen sich aufteilen.
20:15 Uhr - Darüber staunt die Welt - Die unglaublichsten Experimente
Diese Show geht rund um den Globus bemerkenswerten Fragen auf den Grund: Ist es möglich, Menschen mit einer riesigen Fliegenfalle zu fangen? Übersteht ein Auto den Sturz aus 40 Metern Höhe auf ein Riesentrampolin? Kann man vier Minuten zum Meeresgrund tauchen, ohne einmal zu atmen?
20:15 Uhr - Reich und Herzlich - Ein Millionär geht undercover
Reich und Herzlich - Ein Millionär geht undercoverDer Luxusimmobilienmakler Marcel Remus baut mit Obdachlosen kleine Häuser für den Verein "Little Home eV". Er hilft im Flutgebiet von Bad Neuenahr und zeigt seine emotionale Seite beim Besuch des Vereins "Biker gegen Mobbing".
20:15 Uhr - Wir Deutschen und Russland
Wir Deutschen und RusslandPutins Überfall auf die Ukraine ist eine Zeitenwende - auch für die deutsch-russischen Beziehungen. Historische Traditionen des Miteinanders werden von der Gegenwart überrollt. Das alte Bild von der bedrohlichen Großmacht im Osten rückt wieder in den Vordergrund. Dabei waren die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland stets vielschichtig und wechselhaft. Der Film blickt in die Geschichte.
20:15 Uhr - Die Kanzlei
Die KanzleiEin arroganter Showmaster sucht die Hilfe der Anwälte, weil er sich von einer Stalkerin verfolgt und bedroht fühlt. Isabel von Brede und Markus Gellert sollen der Frau rechtliche Schritte androhen. Als sie jedoch schwer verletzt im Loft des Fernsehstars aufgefunden wird, kompliziert sich der Fall. Derweil plant Yasmins Ehemann die Eröffnung einer eigenen Anwaltskanzlei und würde seine Frau gern dort beschäftigen.